Hypnose - Weg zur Selbstheilung

Selbstheilungskräfte

Hypnose bringt eine tiefe entspannende und regenerierende Wirkung hervor, denn sie stellt die älteste Form dar, die körpereigenen Selbstheilungskräfte, wie z.B. das menschliche Immunsystem, zu aktivieren.

Die Macht unserer Selbstheilungskräfte

Alle Aufgaben unseres Körpers sind aufeinander harmonisch abgestimmt. Wenn wir seelisch und körperlich gesund sind, dann herrscht in unserem Körper ein inneres Gleichgewicht. Diese innere Harmonie ist jedoch sehr empfindlich. Durch negative Gedanken und Gefühle gerät es sehr schnell durcheinander. Wenn dies unser Gehirn feststellt, dann schlägt es sofort Alarm. Es leitet dann Gegenmaßnahmen ein, die das Gleichgewicht wieder herstellen sollen. Unser Gehirn ist eine Art Überwachungsbehörde, die darauf achtet, dass einzelne Mitglieder nicht aus der Reihe tanzen.

Im Alltag gibt es oft Stress, Anspannung oder Ärger - im Körper kann sich das mit den Jahren als Schmerzen, Verspannungen oder im schlimmsten Fall als Krankheiten bemerkbar machen... Man fühlt sich unwohl und anfällig für eine Reihe von Wehwehchen.

Mit Hypnose Selbstheilungskräfte aktivieren

Selbstheilungskräfte aktivieren, tut genau das, was der Name sagt, man kann die eigenen, inneren Heilungskräfte des Körpers aktivieren! Kraft tanken, Energie dort hin strömen lassen, wo sie im Körper gebraucht wird! Ohne negative Nebenwirkungen kann man seinem Körper etwas Gutes gönnen, etwas für sein Wohlbefinden tun!

Da unser Körper in der Lage ist, sich selbst zu heilen, sagt man auch, dass wir einen inneren Arzt haben. Dieser verfügt über alle notwendigen Therapiemaßnahmen, um unseren Körper in einem gesunden Zustand zu erhalten oder ihn wieder gesund zu machen. Dieser innere Arzt bedient sich der Selbstheilungskräfte, über die unser Körper in großer Zahl verfügt. Dem englischen Arzt David Colemann zufolge sind die Selbstheilungskräfte unseres Körpers so wirksam, dass sie ohne fremde Hilfe mehr als 90% aller Krankheiten selbst überwinden können.

Unser Körper verfügt über eine körpereigene Apotheke. Er hat die wichtigsten 30 bis 40 Medikamente, die man für die Heilung der verschiedenen Krankheiten benötigt, auf Lager. Bei Bedarf gibt er sie an unseren Körper ab. Unser Körper gleicht einer pharmazeutischen Fabrik, die Medikamente herstellt, die uns keinen Pfennig kosten. Unser Körper stellt sie kostenlos zur Verfügung. Wenn wir verstehen, uns dieser natürlichen Heilmittel zu bedienen, dann können wir nicht nur sehr viel Geld sparen, sondern bekommen auch keine Nebenwirkungen, wie bei vielen Medikamenten, die wir schlucken. Und wir vermeiden es, von den Medikamenten körperlich abhängig zu werden. Und Sie können ein "Schutzschild" aufbauen, was Sie vor negativen Einflüssen schützt!.