Stress - einer der Krankheitsgründe Nummer eins

Stressbewältigung & Burnout

Stress ist heutzutage eine echte Zivilisationskrankheit. Wir werden immer älter, und deswegen werden auch die Folgen von chronischen Stressbelastungen sichtbar. Gleichzeitig werden aber auch unsere Erwartungen immer höher: Jeder soll perfekt funktionieren, flexibel und belastbar sein. Übermässiger Stress kann Krankheiten, Depressionen, Schlafstörungen und Angstgefühle auslösen. Er belastet die Beziehungen zu Freunden, Familie und Kollegen. Er führt am Arbeitsplatz zu Konzentrationsmangel, erhöhter Krankheitsanfälligkeit mit Fehlzeiten und Produktivitätsverlust.

Medizinisch betrachtet ist Stress ein Zustand, in dem wir sekundenschnell auf neue Anforderungen reagieren müssen und ein Überbleibsel des "Kampf- oder Fluchtreflexes" unserer Vorfahren. Unter Stress wird vermehrt Adrenalin ins Blut abgegeben und der Körper reagiert mit verschiedenen Symptomen: der Herzschlag und die Atmung werden schneller, der Blutdruck und der Blutzucker steigen, die Muskeln spannen sich an, die Fähigkeit der Blutgerinnung ist verstärkt.

Mit Hilfe der Hypnose und positiver Suggestionen wird der innere Müll abgebaut. Sie lernen in kürzester Zeit, mit stresserzeugenden Situationen richtig umzugehen - von innen heraus, ohne Zwang. Erfolge sind bereits nach der ersten Sitzung zu spüren und in Gruppen- oder Einzelsitzungen möglich.

Stressbewältigung mit Hypnose bietet Ihnen:

  • Absolute Tiefenentspannung
  • Aufarbeitung stresserzeugender Erlebnisse
  • Ruhe und Gelassenheit in nahezu allen Situationen
  • Hilfe durch die Kraft Ihres Unterbewusstseins